Skip to main content

"Dolce Vita" und OL in Italien

Norberth Zölde und Angelika Schöps beim "Five+Five"-Event in Italien

Norberth Zölde und Angelika Schöps beim "Five+Five"-Event in Italien

Angelika Schöps und Norberth Zölde gingen für den OLV Landshut als einzige Deutsche in der ersten Woche des italienischen Mehrtage-OLs "Five+Five" in Vasto in der Region Abruzzen an den Start. Bei schönem Spätsommerwetter warteten attraktive, abwechslungsreiche Etappen und jede Menge italienisches Flair auf die meist aus Skandinavien angereisten Teilnehmer.

Norberth Zölde war nur bei der ersten Etappe in den verwinkelten Straßen und Gassen am Start, Angelika Schöps bei den ersten vier der fünf Etappen. Nach zwei interessanten Stadt-OLs mit interessanten Routenwahlen folgte eine Mitteldistanz in einem vegetationslosen, aber sehr feinkupierten und ruppigen Steppengebiet und zum Abschluss ein Wettkampf in einem dornenlosen, aber mit Fallholz durchsetzten Waldgebiet. Beiden OLV'lern gelangen in allen Etappen Platzierungen zwischen 20 und 30. Bereits vor Beginn des Mehrtage-OLs gab es einen Fun-OL in einem Campingareal und am Strand.

Zwischen den Läufen boten die rührigen Organisatoren den Teilnehmern regionale Köstlichkeiten zum Essen und Trinken und wechselndes Kulturprogramm zum Besten.